willkommen - welcome > haus & umgebung > grill@garten

grill@garten

lange habe ich gesucht und vor jahren auch gefunden, aber dann haben wir gerade gebaut und aus finanziellen gründen das projekt "garten grill" vertagt.

es sollte schon damals ein grill sein der auch backen kann. aber das gibt es eigentlich gar nicht. oder dann wird es nur halbherzig umgesetzt. coop, migros oder die landi haben garten grills mit einem kleinen backfach oben. die probleme dabei:
- schlechte temperaturkontrolle
- kleines backfach
- fenster das durch spritzer verdreckt wird

also muss etwas anderes her: DER garten grill ofen von cheminee-art in baar (CH).



dem ursprünglichen backrohr nachempfunden, welches eigentlich direkt in die glut gelegt wird. aber eben schön und praktisch umgesetzt.
preislich ist der ofen im rahmen eines qualitativ guten garten-cheminees. oder man kauft sich einen günstiges garten-cheminees und einen pizza-ofen. dann wäre man beim gleichen preis. aber wer will schon zwei ofen die viel platz einnehmen?

nach dem runden geburtstag von einem familien-mitglied war es dann soweit.

ich habe ihn "bestellt" und bin auf baar gefahren. mit einem anhänger kam ich zurück. das genaue gewicht ist nicht bekannt, aber so gegen eine tonne ist er schon...

mein lieber und kräftiger schwager hat mir geholfen ihn vom unterstand zum sitzplatz zu tragen/schieben (dank des bollerwagen gings flott).

nach diskussion mit dem hausrat haben wir beschlossen den sitzplatz nicht zu erweitern sondern ein kleines fundament in der grösse der zwei sockel plus 5cm zu machen.

also musste ein bisschen splitt (125kg) und ein bisschen beton (120kg) her. aushub machen, splitt (12cm) einfüllen, schalung erstellen und mit petrol einstreichen, beton anmischen und die restlichen 10cm auffüllen. schön abziehen und warten. einen tag später schalung entfernen.

einen samstag später war es dann soweit; der aufbau konnte beginnen. auch hier half mein kräftiger schwager mit. denn die einzelnen stücke sind alle um die 100kg. aber zu zweit geht das ohne probleme.

das genial ist, dass wirklich alles an zubehör dazu geliefert wird:
- pizzablech
- kuchenblech
- pfannen-aufsatz zum kochen
- wetterschutz-deckel vorne
- grill-arm
- granit-einlage (oft aupreispflichtig)
- feuerbock (eisendreieck)


Untermenü

 

familie keller's website